●Glück und Gesundheit  ●Informationsfreiheit   ●Medizinisches Wissen unzensuriert   ●Produkte   ●biodynamic®  ●Spitex®-Mobil  ●Vorträge - Kurse  ●Dynamo- und Solar-Lampen  ● Smart Products  ● Links
 
   ●Informationsfreiheit / Neue-Medizin  
 
AIDS: Die Krankheit die es gar nicht gibt
Art. NF-100172
 




AIDS, SIDA oder HIV-positiv ist ein einziger riesiger Betrug, was der Autor als allererster schon 1987 herausfand und veröffentlichte, als noch alle- trotz der vielen Ungereimtheiten- glaubten, das AIDS eine Krankheit sei.
Wie konnte der Autor das schon 1987 herausfinden, als gerade die AIDS-Woge und AIDS-Hysterie ihren höchsten Punkt hatten?

Nun, ganz einfach: Die Germanische Neue Medizin hat keine Hypothese, nur 5 biologische Naturgesetze.
Der Autor postulierte: Wenn es AIDS als „Krankheit“ gibt, dann ist die „Germanische“ falsch. Beides kann nicht richtig sein.

Also ging der Autor schon 1984 daran, alle Fälle mit „HIV-positiv“ daraufhin zu untersuchen, welche Phase eines Sinnvollen Biologischen Sonderprogramms den vorliegen könnte bei AIDS, oder was denn dieser HIV-Test bedeuten könnte.
Der Autor untersuchte jeden „AIDS-Fall“, dessen er habhaft werden konnte und hatte bald das System gefunden: Ausnahmslos alle HIV-positiven Fällen hatten mit Smegma zu tun, und zwar mit dem Smegma als Schiene bei irgendeinem DHS, bwz. SBS. Der Rest war für einen Medizin-Kriminalisten der Germanischen Neuen Medizin quasi Routine.


354 Seiten und viel Illustrationen

Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden."(Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.)

 
Nur: 25.00 CHF
 
  Sofort lieferbar
 
Stück
 
 
   Kunden Login  
 
Username
  Passwort
  Login merken    
  Neues Konto    Login vergessen?
 
   Newsletter  
 
Abonnieren Sie unseren kosten-losen Newsletter mit Neuheiten und aktuellen Spezial-Angeboten.
 
Dorfstrasse 18 - CH-9425 Thal - Switzerland - Tel. +4171 888 7015 © 2006