●Glück und Gesundheit  ●Informationsfreiheit   ●Medizinisches Wissen unzensuriert   ●Produkte   ●biodynamic®  ●Spitex®-Mobil  ●Vorträge - Kurse  ●Dynamo- und Solar-Lampen  ● Smart Products  ● Links
 
   ●Informationsfreiheit / Neue-Medizin  
 
Brustkrebs: Der häufigste Krebs bei Frauen?
Art. NF-100171
 

Brustkrebs
Die sinnvollen biologischen Sonderprogramme der weiblichen Brust.
In diesem Buch werden die Ursachen für Brustkrebs beschrieben, die zu erforschen sich Dr. Reyke Geerd Hamer sehr viel Zeit genommen hat.
Anhand von vielen Fallbeispielen kann jede(r) endlich verstehen und Brustkrebspatientinnen könn(t)en  zu 99% überleben.

„Wir haben keine Zeit, uns um Ursachen zu kümmern. Wir müssen die Symptome bekämpfen! „ > Dies ist die weit verbreitete Überzeugung der sog. Schulmedizin. (und Medizyniker).
Und so werden immer noch Brüste verstümmelt und amputiert, ganz zu schweigen von der Chemo- und Morphium-Tortur, der die Frauen ausgesetzt werden und die die meisten nicht überleben!
Dabei sind ca. 80% der diagnostizierten Brustkrebsfälle sogenannte duktale Vorgänge, die zuerst Ulcera (Zellabbau) an den Milchgängen verursachen, welche in der Heilungsphase unter Schwellungen wieder ausgefüllt werden.
Und wegen dieses sinnvollen Vorganges müssen so viele Frauen sterben?!

Dr. Hamer hat die 5 Biologischen Naturgesetze der Germanischen Heilkunde schon vor ca 30 Jahren entdeckt. > Diese erklärt die Entstehung von allen „Krankheiten“ und ermöglicht damit eine sinnvolle menschliche und ursächliche Therapie. Warum wohl wird diese Heilkunde den Menschen verschwiegen und gnadenlos bekämpft?!

630 Seiten und viele Fotos und Illustrationen

Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden."(Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.)

 
Nur: 95.00 CHF
 
  Sofort lieferbar
 
Stück
 
 
   Kunden Login  
 
Username
  Passwort
  Login merken    
  Neues Konto    Login vergessen?
 
   Newsletter  
 
Abonnieren Sie unseren kosten-losen Newsletter mit Neuheiten und aktuellen Spezial-Angeboten.
 
Dorfstrasse 18 - CH-9425 Thal - Switzerland - Tel. +4171 888 7015 © 2006